OUTDOOR

Die Outdoorbodenbeläge der BORA Kunststoffverarbeitungsgesellschaft mbH lassen unterschiedlichste Einsatzzwecke zu.
Wir bieten Ihnen:
  • Sportböden gemäß der DIN 18035-6 für aktive sportliche Bewegung und aktives Spiel im sportlichen Sektor
  • Fallschutzböden der Marke PlayTop® für sicheres, gefahrloses Spielen auf Spielplatzen
  • Witterungsbeständige und pflegeleichte Gehwegsgestaltung in natürlicher Optik aus natürlichen Komponenten verbunden mit den Vorzügen synthetischer Werkstoffe.

Bau von BORA Bodenbelägen

BORA Bodenbeläge werdenmeistenteils in Orteinbauweise hergestellt. Unsere erfahrenen Einbauteams und Installateure stellen aus Einzelkomponenten individuelle Belagsysteme an Ort und Stelle her. Entsprechend den Anforderungen an den Einsatzzweck ergibt sich typischerweise der Einbau mittels Fertigerverfahrens oder per Hand beispielsweise um Kinderspielanlagen herum. Wir verlegen unsere Böden bis an P?asterzonen, Palisaden, Spielgeräte oder Baumscheiben und das fugenlos und homogen. BoRa ´s kunstharzgebundene Beläge bleiben auch dann zuverlässig und dauerhaft farbbeständig, wenn sie direkt in den Bestanbdsboden, Sandspiel?äche oder Grasnabe münden.

Gestaltung mit Bora Bodenbelägen

Eine Spiellandschaft bergauf und bergab oder mit Wellen im Meer, ein Weg, der sich durch einen Park schlängelt, ein Platz, ein exakt nivelliertes und liniertes Spielfeld – die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig. Nutzen Sie die Freiheit, die wir Ihnen durch Material und handwerkliches Können bieten! Wir realisieren Ihre Pläne in mehr als 24 reinen Farbtönen und nahezu unbegrenzt vielen Mischungen für die unterschiedlichsten Funktionen: Wohnumfeldaufwertung, Promenade, Fußgängerzone, Platzgestaltung, Spielareal, Parkanlage mit Spielinseln, Wasserspielplatz, Pausenhof, Ausstellungs?ächen. Sie sehen, die Möglichkeiten sind äußerst vielfältig. Es kommt allein auf Ihre und unsere Kreativität an.

Die Verwendung von Kunststoffbelägen erfreut sich einer steigenden Nachfrage

Öffentliche Träger von Kinderspielplätzen gehen in den letzten Jahren dazu über, die wartungs- und pflegeleichten Kunststoffbeläge einzusetzen, die zwar in der Anschaffung teurer sind als geschüttete Beläge, jedoch durch die geringen Wartungskosten und die hohe Sicherheit, letztlich ihre Wirtschaftlichkeit unter Beweis stellen. Erfahrungen unserer Kunden zufolge hat sich ein synthetischer Fallschutzbelag bereits nach einer kurzen Zeitspanne amortisiert.

Verunreinigungen verursacht durch animalische Exkremente oder Scherben sind sofort visuell erkennbar und natürlich problemlos und zeitnah zu entfernen

Welcher Bodenbelag darf es sein? Sprechen Sie mit uns!

© 2014 BORA GmbH | Impressum